Professionelle Akustikpaneele stehen auch für effizienten Schallschutz und angenehme Raumakustik in der Gastronomie. Ein zu hoher Schallpegel während der Stoßzeiten oder lästiger Nachhall in Restaurants sind eine Belastung für Gäste und Mitarbeiter. Eine gute Raumakustik und ein wirkungsvoller Schallschutz sind hingegen ein wichtiger Erfolgsfaktor. Auch in der Gastronomie und in Hotels spielt der gute Ton um Raum eine entscheidende Rolle.

Die folgenden Ausführungen liefern hilfreiche Informationen zu Akustiklösungen für die Gastronomie. Warum der Einsatz von Schallabsorbern und eine effektive Schalldämmung die Aufenthaltsqualität steigern und dadurch tendenziell mehr Gäste länger bleiben, ist gerade für den Gastronomiebereich eine entscheidende Frage. Danke, dass Sie sich mit unseren Antworten und Lösungen beschäftigen.

Besserer Schallschutz & gute Raumakustik sind Erfolgsfaktoren

Eine gute Akustik darf in Räumlichkeiten der Gastronomie nicht unterschätzt werden. Die Raumakustik ist eine entscheidende Einflussgröße, um für Gäste ein angenehmes Ambiente zu schaffen.

Besuch, Aufenthalt und der Umsatz pro Gast spielen in der Gastronomie und Hotellerie als wirtschaftliche Aspekte sicher eine zentrale Rolle. Den Erfolg von Bars, Cafés, Restaurants und Hotels definieren vor allem die Gäste und deren Wohlbefinden. Die Akustik ist hierbei ein zuweilen übersehener, jedoch essenzieller Faktor.

Eine schlechte Raumakustik kann sich negativ auf das Gesamterlebnis der Gäste auswirken und somit Umsatzeinbußen zur Folge haben. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, in hochwertige akustische Lösungen zu investieren, um eine angenehme Akustik sicherzustellen und die Zufriedenheit der Gäste zu steigern.

Die Verwendung spezieller Schallabsorber und Wandabsorber für ein durchdachtes Akustik-Design bietet unter anderen folgende konkreten Vorteile und Mehrwerte:

  • Verbesserung des Gästeerlebnisses: Eine gute Raumakustik schafft eine angenehme Atmosphäre, in der sich Gäste wohlfühlen und gerne verweilen.
  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit: Eine verbesserte Akustik wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter aus, reduziert Stress und steigert somit die Arbeitszufriedenheit.
  • Optimierung der Kommunikation: Klare und deutliche Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Gästen wird durch eine gute Akustik erleichtert, was wiederum zu einer effizienteren Arbeitsweise führt. Konkret verbessert eine optimierte Raumakustik die Sprachverständlichkeit und unterstützt das Erlebnis gefühkt diskreter Gespräche zwischen Gästen.
  • Differenzierung vom Wettbewerb: Ein durchdachtes Akustik-Design kann dazu beitragen, sich von der Konkurrenz abzuheben und einzigartige Kundenerlebnisse zu schaffen. Jeder Moment der gefühlten Entspannung wird von einer breiten Zielgruppe geschätzt.
  • Demonstration von Qualitätsbewusstsein: Die Investition in hochwertige akustische Lösungen und eine Verbesserung der Raumakustik zeigen das Engagement für Qualität und Kundenzufriedenheit, was das Vertrauen der Gäste stärkt und positive Mundpropaganda fördert.

Insgesamt ist eine gute Raumakustik nicht nur eine zweitrangige Option, sondern ein wesentlicher Bestandteil für den wirtschaftlichen Erfolg eines Gastronomie- oder Hotel-Betriebs. Durch gezielte Schallabsorption und ein durchdachtes Akustik-Design können Gastronomen und Hoteliers ihre Gäste begeistern.

Der Lombard-Effekt und seine Folgen für Restaurants, Cafés & Hotels

Ist Ihnen aufgefallen, dass sich ein hoher Lärmpegel richtig aufschaukeln kann? Wenn die Summe der Unterhaltungen, klapperndes Geschirr, Besteck und klirrende Gläser einen Raum ausfüllen, steigert sich der Lärm immer mehr. Dieses für die Gastronomie fatale Phänomen hat einen Namen: Lombard Effekt.

Was ist der Lombard-Effekt?

Der Lombard-Effekt bezieht sich auf das Phänomen, das Menschen dazu neigen, lauter zu sprechen, wenn sie in lauter Umgebung sind, um sich selbst besser hören zu können oder um gehört zu werden. Dieser Effekt ist nach dem französischen Physiologen Étienne Lombard benannt, der das Phänomen erstmals beschrieb.

Der Lombard-Effekt spielt eine wichtige Rolle in der Raumakustik, da er zeigt, wie sich Lärm auf die Kommunikation und das allgemeine Geräuschniveau in einem Raum auswirken kann. In der Gastronomie und anderen öffentlichen Bereichen kann der Lombard-Effekt dazu führen, dass das Gesprächsniveau steigt, wenn der Lärmpegel im Raum hoch ist, was wiederum den Schallpegel nach oben treibt.

„Volle Ohren“ verursachen Stress

Wenn das Durcheinander der Gespräche und ein hoher Geräuschpegel zu noch mehr Lärm führen, dann steht die Gastronomie vor einem Dilemma. Volle Restaurants, Bars, Cafés und Hotels sind das Unternehmensziel. Gleichzeitig spielen Ruhe, Entspannung und Wohlbefinden eine wichtige Rolle.

Nun ist bekannt, dass Lärm das Gegenteil davon ist. Lärm löst Stress aus. Auf einen dauerhaft erhöhten Lärmpegel im Raum reagiert unser Körper mit einer Stressreaktion. Wenn unsere Ohren Lärm wahrnehmen, wird dies vom Gehirn nämlich als Bedrohung interpretiert. Zu den typischen Reaktionen zählen die Freisetzung von Stresshormonen wie Cortisol und Adrenalin sowie die Aktivierung des autonomen Nervensystems, das den Herzschlag beschleunigt und den Blutdruck erhöht.

Diese physiologischen Veränderungen führen erwiesenermaßen zu körperlichem Unbehagen, Anspannung und letztlich zu dem, was wir als Stress bezeichnen. Überdies kann anhaltender Lärm auch die Konzentration stören, Schlafstörungen verursachen und langfristige Auswirkungen auf die Gesundheit haben, was den Stress weiter verstärken kann.

Ein dauerhaft hoher Lärm- und Geräuschpegel ist also etwas, was in der Gastronomie bekämpft werden sollte. Das Gute ist, dass professionelle Akustiklösungen gerade in Restaurants, Bars, Cafés und Hotels den überschüssigen Schall in den Griff bekommen können.

Um die Akustik zu verbessern, gilt es Akustik zu verstehen

In diesem Zwischenkapitel tauchen wir tiefer in die Welt der Akustik ein, um ein besseres Verständnis für die komplexen Zusammenhänge zu ermöglichen. Schall, Schallwelle, Schallenergie, Lärm, Schallschutz, Schallabsorption und andere Begriffe scheinen alltäglich. Gleichzeitig beschreiben sie komplexe Sachverhalte, die eine entscheidende Rolle für die Raumakustik spielen.

Indem wir uns mit diesen Begriffen auseinandersetzen, können wir besser erkennen, wie sie dazu beitragen, ein angenehmes Raumkonzept für Gäste und Mitarbeiter zu schaffen. Gönnen Sie sich einen Einblick in die Grundlagen der Akustik. So wird klar, warum Schallabsorber die Atmosphäre in Restaurants, Hotels und Cafés verbessern können.

Was ist Akustik?

Akustik ist das Studium von Schall und wie er sich in Räumen verhält. In Bezug auf Gastronomie bedeutet das, wie Geräusche und Klänge im Restaurant wahrgenommen werden. Eine gute Akustik bzw. eine vorteilhafte Raumakustik sorgen dafür, dass die Geräusche angenehm sind und nicht zu laut, sodass die Gäste sich entspannen und unterhalten können, ohne sich gestört zu fühlen.

Es geht darum, sicherzustellen, dass die Atmosphäre angenehm ist und die Gäste sich wohlfühlen, was letztendlich zu einem besseren Gesamterlebnis beiträgt. Durch gezielten Schallschutz lässt sich die Akustik eines Raumes bewusst beeinflussen und vorteilhaft gestalten.

Wie definiert sich Lärm?

Lärm definiert sich als unerwünschte oder störende Geräusche, die als belastend empfunden werden. In gastronomischen Umgebungen können Schall und Lärm durch verschiedene Quellen entstehen, wie Gespräche der Gäste, Geschirr und Glas, Geräusche, die beim Essen entstehen oder Musik. Wenn der Lärmpegel zu hoch ist, kann dies dazu führen, dass sich die Gäste unwohl fühlen oder Schwierigkeiten haben, sich zu unterhalten. Gespräche werden zu Geschrei.

Daher ist es wichtig, den Geräuschpegel auf ein angenehmes Niveau zu reduzieren, um ein positives und komfortables Erlebnis in Restaurants, Bars oder Hotels zu gewährleisten.

Was ist Schallenergie?

Schallenergie ist die Energie, die durch Schallwellen transportiert wird. Schall entsteht, wenn sich Luftmoleküle in Wellenbewegungen ausbreiten, zum Beispiel wenn jemand spricht oder Musik spielt. Von der sog. Schallquelle aus breiten sich Schallwellen im Raum aus und treffen auf Oberflächen wie Wände und Decken. Ein Teil des Schalls wird von diesen Oberflächen reflektiert, während ein anderer Teil absorbiert wird. Der reflektierte Schall kann als Hall oder Nachhall wahrgenommen werden, was bedeutet, dass die Schallwellen im Raum hin und her springen und so die Klangqualität beeinflussen.

Um eine angenehme Raumakustik zu schaffen, ist es wichtig, den Schall in seiner Ausbreitung zu kontrollieren, indem man Schall absorbierende Materialien wie Akustikpaneele oder andere Schallabsorber verwendet, um den Hall und Nachhall zu reduzieren. Dies trägt dazu bei, dass der Ton im Raum klarer und angenehmer klingt und ein komfortables Umfeld für Gäste und Mitarbeiter entsteht.

Was ist Nachhall?

Der Begriff Nachhall beschreibt die Verzögerung und das Ausklingen von Schallwellen in einem Raum, nachdem die Schallquelle aufgehört hat, aktiv zu sein. In gastronomischen Umgebungen kann Nachhall auftreten, wenn Schallwellen von Gesprächen, Musik oder anderen Geräuschen von Beton-Wänden, harten Decken, Glas-Flächen und anderen Oberflächen im Raum reflektiert werden und dann zurück in den Raum gelangen.

Dieser Nachhall kann die Klangqualität im Raum beeinflussen und dazu führen, dass Geräusche länger dauern und sich vermischen, was möglicherweise zu einem unangenehmen Klangerlebnis führt. Um den Nachhall zu reduzieren und eine angenehme Raumakustik zu schaffen, können Schall absorbierende Materialien wie Akustikpaneele verwendet werden, um die Schallenergie zu kontrollieren und ein klareres und angenehmeres Klangumfeld zu schaffen.

Wie misst man die Lautstärke eines Geräuschpegels?

Die Lautstärke eines Geräuschpegels wird üblicherweise in Dezibel (dB) gemessen. Diese Messung basiert auf der Intensität des Schalls und gibt an, wie viel Energie der Schall aktuell überträgt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die subjektive Wahrnehmung von Lärm von vielen Faktoren abhängt, wie beispielsweise der individuellen Hörempfindlichkeit, der Art des Geräuschs und vom Bereich, indem wir uns aufhalten.

Ein Geräusch, das für eine Person unangenehm laut sein kann, wird von einer anderen möglicherweise nicht als störend empfunden. Daher berücksichtigt die Messung der Lautstärke eines Geräuschpegels nicht immer die subjektive Wahrnehmung von Lärm, sondern liefert eine objektive Messung der Schallintensität. Dennoch ist es wichtig, neben den reinen Dezibel-Werten auch andere Faktoren zu berücksichtigen, um ein umfassendes Bild davon zu bekommen, wie es um die Raumakustik steht.

Was sind Schallabsorber?

Schallabsorber sind Materialien und Bauelemente, die dazu verwendet werden, Schall zu absorbieren und so die Reflexion von Schallwellen zu reduzieren. Diese Materialien sind im Gegensatz zu Beton, Glas und anderen harten Oberflächen in der Lage, Schallwellen zu absorbieren und in Wärme umzuwandeln, anstatt sie zu reflektieren und den Nachhall im Raum zu verstärken.

Typische Schallabsorber sind poröse Materialien wie Schaumstoff, Mineralwolle oder spezielle Akustikpaneele, die mit schallabsorbierenden Eigenschaften hergestellt sind. Oft handelt es sich um spezielle Paneele, die als Design-Absorber an Decken (Decken-Paneele) und Wänden (Wandabsorber) installiert werden.

Durch die Platzierung von Schallabsorbern an strategischen Stellen im Raum kann die Raumakustik verbessert werden, indem der Hall und Nachhall reduziert werden. Dies trägt dazu bei, eine angenehme Klangumgebung zu schaffen, in der Ton klarer und weniger störend ist. Gespräche können entspannter stattfinden und die Unterhaltungen von anderen Gästen bleiben diskreter.

Wenn von sogenannten Akustiklösungen die Rede ist, sind damit in der Regel die vielen unterschiedlichen Schallabsorber-Systeme gemeint, die wir als Fachunternehmen auch in der Gastronomie einsetzen.

Was ist Schallschutz?

Als Schallschutz wird die Summe aller Maßnahmen bezeichnet, die ergriffen werden, um die Ausbreitung von Schallwellen zu kontrollieren und die Lärmbelastung zu reduzieren. Dabei ist es relevant zwischen Schallschutz nach außen und der Schalldämmung im Inneren zu unterscheiden. Während der bauseitige Schallschutz darauf abzielt, den Raum z.B. gegen den Verkehrslärm von draußen zu isolieren, soll die Schalldämmung die Übertragung von Schallwellen innerhalb eines Raumes reduzieren.

Konkret beinhaltet die Schalldämmung nach außen typischerweise den Einsatz von Schallschutz-Fenstern oder -Türen, um die Übertragung von Schallwellen in den Raum zu begrenzen. Im Umkehrschluss wird übrigens gleichzeitig auch die Übertragung Lärm aus den Räumlichkeiten nach draußen minimiert. Laute Musik aus der Lobby des Hotels stört die Gäste in den darüberliegenden Zimmern z.B. nicht oder viel weniger.

Die Schalldämmung im Inneren zielt hingegen darauf ab, die Übertragung von Schallwellen innerhalb eines Raumes zu reduzieren, um die Privatsphäre zu schützen und eine angenehme Raumakustik zu schaffen. Dies kann durch die Verwendung von schalldämmenden Materialien an Wänden, Decken und Böden erreicht werden, um die Übertragung von Schallwellen in der Luft zu reduzieren. Zusätzlich kann die Schalldämmung auch Körperschall, also Schwingungen, die durch direkten Kontakt mit festen Oberflächen übertragen werden, minimieren.

Insgesamt ist Schallschutz ein wichtiger Aspekt beim Bau und Betrieb von Gebäuden, insbesondere in so sensiblen Umgebungen wie gastronomischen Einrichtungen, wo eine angenehme Raumakustik von großer Bedeutung ist.

Wie sinnvoll sind Akustikpaneele in der Gastronomie?

Akustikpaneele sind äußerst sinnvoll in der Gastronomie, da sie dazu beitragen, eine angenehme und komfortable Umgebung für Gäste und Mitarbeiter zu schaffen. In Cafés, Restaurants und Hotels spielt die Raumakustik eine entscheidende Rolle für das Erlebnis und die Wahrnehmung der Gäste. Zu laute Umgebungen können dazu führen, dass Gäste überfordert sind. Wenn eine entspannte Konversation kaum noch möglich ist und ein Café oder ein Restaurant einfach zu laut ist, dann leidet die Qualität der Atmosphäre. Bei dauerhaft hohem Geräuschpegel werden sich Gäste und Mitarbeiter nicht wohlfühlen.

Durch den Einsatz von Akustikpaneelen, die den Geräuschpegel sowie den Hall und Nachhall reduzieren, wird die Raumakustik besser. Dies trägt dazu bei, dass die Akustik ein angenehmeres Erlebnis unterstützt, was wiederum zu einem positiven Gesamteindruck für die Gäste beiträgt. Ein Beispiel dafür wäre ein Café, in dem Gäste gerne ihre Zeit verbringen und sich bei angenehmer Hintergrundmusik unterhalten können, ohne durch störende Geräusche belästigt zu werden.

Akustikpaneele, Schallabsorber und ein durchdachter Schallschutz sind im Grunde als integraler Bestandteil eines ausgereiften Raumkonzepts zu betrachten. Schallschutz und Raumakustik spielen in der Architektur von gastronomischen Einrichtungen eine wichtige Rolle.

Um dieser besonderen Funktion auch angemessen Rechnung zu tragen, sind Paneele und andere Schallabsorber-Systeme in ausgereiften Designs und vielen Farben erhältlich. So fügen sich die professionellen Akustiklösungen nahtlos in das Gesamtbild des Raumes ein und erfüllen gleichzeitig ihre schalldämmende Wirkung. Dadurch können Gastronomen ein Ambiente schaffen, das nicht nur ästhetisch ansprechend ist, sondern auch eine optimale Raumakustik bietet, was wiederum die Zufriedenheit der Kunden steigert und zu einem positiven Ruf des Betriebs beiträgt.

Wo in Restaurants muss ich Akustik Paneele anbringen?

Die Platzierung von Akustikpaneelen in Restaurants erfordert eine sorgfältige Planung und Analyse, um eine effektive Raumakustik zu erreichen. Grundsätzlich werden Akustikpaneele an Decken und Wänden angebracht, um den Hall und Nachhall im Restaurant zu reduzieren. Überdies können auch Akustikvorhänge oder verstellbare Akustiktrennwände verwendet werden, um Räume zu gliedern und die Raumakustik zu gestalten.

Allerdings ist es wichtig zu betonen, dass eine pauschale Antwort auf die Frage nach der Platzierung von Akustiklösungen zur Schallabsorption nicht zielführend ist. Jedes Restaurant ist einzigartig und hat unterschiedliche akustische Anforderungen. In der Gastronomie wiederum gibt es unzählige Konzepte, die vom Tanz-Lokal bis zum romantischen Café reichen.

Daher sind professionelle Analysen notwendig, um den Nachhall in den Räumlichkeiten genau zu erfassen und zu verstehen. Durch diese Analyse wird klar, welche Art von Schallabsorbern an welcher Stelle im Restaurant für welche Frequenzen benötigt werden und dort auch zielführend sind. Dies ermöglicht eine maßgeschneiderte Lösung, die die spezifischen akustischen Herausforderungen des Restaurants, Cafés oder Hotels optimal adressiert und eine angenehme Raumakustik gewährleistet.

Welche Akustikpaneele sind besonders effizient?

Die Effizienz von Akustikpaneelen hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, die über eine einfache Antwort hinausgehen. Neben den Absorber-Eigenschaften spielen auch das Design, Farben, Gestaltung und die Möglichkeiten zur sicheren Installation eine wichtige Rolle. Clevere Lösungen wie Akustikbilder, Akustik-Baffeln an der Decke oder spezielle Akustikpaneele für bestimmte Wände können effektiv sein, um den Hall und Nachhall im Raum zu reduzieren. Auch Anzahl und Art der Schallabsorber beeinflusst je nach Ausgangslage ein ideales Akustik-Raumkonzept.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass die Vielfalt professioneller Akustiklösungen für eine breite Palette von Anforderungen geeignet ist. Jedes Restaurant hat unterschiedliche akustische Herausforderungen, die eine maßgeschneiderte Lösung erfordern. Daher ist es ratsam, eine professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen, um die geeigneten Akustiklösungen für die spezifischen Anforderungen des Restaurants, Hotels oder Cafés zu identifizieren. Durch eine sorgfältige Analyse und Planung können die optimalen Akustiklösungen ausgewählt werden, um eine angenehme Raumakustik zu schaffen und das Gesamterlebnis für Gäste und Mitarbeiter zu verbessern.

Wie viele Akustikpaneele braucht man?

Die Anzahl der nötigen Akustikabsorber hängt bei jedem Projekt von vielfältigen, unterschiedlichen Einflussgrößen ab. Die Größe der Räumlichkeit, die vorhandenen akustischen Herausforderungen, das gewünschte Raumdesign und die Platzierung der Paneele spielen eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der optimalen Verteilung.

Eine professionelle Analyse der Raumakustik kann dabei helfen, den Bedarf an Akustikabsorbern und anderer Produkte genau zu bestimmen. Durch die Messung des Nachhalls und die Bewertung der Schallverhältnisse können wir als Fachleute feststellen, welche Bereiche am stärksten von Schallproblemen betroffen sind und wie viele Absorber benötigt werden, um diese Probleme zu lösen.

Ferner ist es wichtig zu berücksichtigen, dass Schallabsorber nicht nur für die Schallabsorption, sondern auch für das Raumdesign eine Rolle spielen. Die Platzierung und das Design der Absorber sollten daher sorgfältig geplant werden, um eine harmonische Integration in das Gesamtkonzept der betroffenen gastronomischen Einrichtungen zu gewährleisten.

Insgesamt ist es ratsam, sich von Experten beraten zu lassen, um die optimale Anzahl und Platzierung der Schallabsorber für die spezifischen Akustik-Anforderungen des Raumes zu bestimmen. So kann eine effektive Raumakustik erreicht werden, die sowohl ästhetisch ansprechend als auch funktional ist.

Was ist eine gute Sprachverständlichkeit?

Eine gute Sprachverständlichkeit bezieht sich darauf, wie klar und verständlich gesprochene Worte innerhalb eines Raumes wahrgenommen werden können. In einigen Umgebungen ist die Sprachverständlichkeit von entscheidender Bedeutung, während sie in anderen Bereichen weniger wichtig ist. Zum Beispiel ist eine hohe Sprachverständlichkeit in Seminarräumen oder Konferenzräumen unerlässlich, da dort Informationen klar und präzise übermittelt werden müssen. Im Gegensatz dazu kann die Sprachverständlichkeit in einem reinen Tanz-Lokal eine geringere Priorität haben.

Insgesamt ist die Verständlichkeit von Unterhaltungen und Gesprächen in der Gastronomie von zentraler Bedeutung. In Restaurants, Cafés oder Bars ist eine klare Kommunikation etwa zwischen Gästen und Mitarbeitern wichtig, um Bestellungen aufzunehmen, Empfehlungen auszusprechen oder Anfragen zu beantworten. Eine beeinträchtige Konversation kann zu Missverständnissen führen, was wiederum die Kundenzufriedenheit beeinträchtigen kann.

Raumakustik und Sprachverständlichkeit sind eng miteinander verbunden. Eine gute Raumakustik verbessert die Qualität der Verständlichkeit, indem sie den Hall und Nachhall im Raum reduziert. Wenn Schallwellen nicht von Wänden, Decken und anderen Flächen reflektiert werden und der Nachhall minimiert wird, können die gesprochenen Worte klarer und deutlicher wahrgenommen werden. Daher ist es wichtig, bei der Gestaltung der Raumakustik in gastronomischen Einrichtungen die Sprachverständlichkeit als wichtigen Faktor zu berücksichtigen, um ein optimales Gästeerlebnis zu gewährleisten.

Welche Akustiklösungen gibt es für den Gastronomiebereich?

Für die Gastronomie gibt es eine reiche Auswahl an Akustiklösungen, die dazu beitragen, eine angenehme Raumakustik zu schaffen. Einige bewährte Akustikabsorber sind:

  1. Akustikpaneele: Diese stilvollen Schallabsorber werden an Decken und Wänden angebracht und sind in verschiedenen Größen, Formen und Materialien erhältlich. Sie absorbieren Schallereignisse und reduzieren so den Hall und Nachhall.
  2. Akustikvorhänge: Diese Vorhänge bestehen aus schallabsorbierenden Materialien und können an Fenstern oder als Raumtrenner verwendet werden, um die Raumakustik zu verbessern.
  3. Akustikdecken: Spezielle Deckensysteme mit schallabsorbierenden Eigenschaften können dazu beitragen, Geräusche zu kontrollieren und die Raumakustik zu optimieren.

Wie beschrieben bezieht sich der Begriff Schallabsorption auf die Fähigkeit eines Materials, Schallwellen zu absorbieren und in Wärme umzuwandeln, anstatt sie zu reflektieren. Wenn Schallwellen auf diese Produkte treffen, werden sie absorbiert und der Schalldruck wird reduziert, was zu einer Verringerung des Halls und Nachhalls führt. Dies trägt dazu bei, eine angenehme und komfortable Umgebung für Gäste und Mitarbeiter zu schaffen.

Entscheidend sind also diese Eigenschaften und Vorteile, die Entspannung ermöglichen und die Qualität einer Atmosphäre positiv beeinflussen. Dabei kann eine ganze Wand durch einen Wandabsorber in Holz-Optik aufgewertet werden oder einzelne Absorber in Form dezenter Akustikbilder führen zum Ziel. Entscheidend ist ein optimales Ergebnis, das Ihr Restaurant, Ihre Hotel-Lobby oder Ihr Café dauerhaft aufwertet.

Schallschutz & Raumakustik-Verbesserungen für die Gastronomie

Haben Sie noch konkrete Fragen zu den Themen Schallschutz oder Raumakustik in der Gastronomie? Ist die nachteilige Akustik in einem Restaurant oder Hotel aktuell ein Thema für Sie? Als Fachbetrieb helfen wir Ihnen in diesen Fragen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Mit professionellen Akustik-Analysen für Restaurants oder Hotels erfassen wir die Herausforderung und bieten Ihnen Akustiklösungen, die funktionieren und Ihre Erwartungen erfüllen.

Deutschlandweit und darüber hinaus profitieren Kunden von der Qualität einer optimierten Raumakustik und der Effizienz hochwertiger Schallachsober. Unsere Produkte sind im Umfeld der Gastronomie vielfach im Einsatz und sorgen für den guten Ton.

Unsere Akustik-Beraterinnen und Mitarbeiter informieren Sie gerne persönlich.

Helge Herrmann
Helge HerrmannAkustikberater