Inhaltsverzeichnis

Wer in Bildungsberufen arbeitet, weiß, wie wichtig Ruhe und eine angenehme Umgebung für Kreativität und gemeinsames Lernen sind. In Schulen ist eine angenehme Lernatmosphäre also entscheidend für den Erfolg der Schülerinnen und Schüler. Eine gute Raumakustik spielt dabei eine wesentliche Rolle, da sie dazu beiträgt, störende Geräusche und unerwünschten Hall deutlich zu reduzieren.

„Die akustische Gestaltung von Schulen und Bildungseinrichtungen stellt eine integrale Komponente einer architektonisch hochwertigen Planung dar.“

Professionelle und maßgeschneidert entwickelte Akustikpaneele tragen dazu bei, eine ruhige und inspirierende Umgebung zu fördern, die es den Lernenden ermöglicht, sich besser zu konzentrieren und effektiver zu lernen. Eine verbesserte Raumakustik fördert nicht nur das Lernumfeld, sondern kann auch die Lehrleistung und das allgemeine Wohlbefinden von Schülern und Lehrkräften verbessern.

Als Fachbetrieb für Raumakustik und Hersteller von Akustikpaneelen und Schallabsorbern beraten wir auch Schulen. Wenn es um die Verbesserung der Akustik in der Schule geht, sind wir im gesamtdeutschen Sprachraum als Ansprechpartner für Sie da.

Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter.

Jede gute Schule ist weit mehr als ein Zweckbau

Eine optimierte Raumakustik durch den Einsatz professioneller Schallschutzpaneele ist eine essenzielle Einflussgröße für den Erfolg von Bildungseinrichtungen. Die Akustik in Schulen sollte als fester Bestandteil gelungener Architektur betrachtet werden. Durch bauseitigen Schallschutz und räumliche Schalldämmung bleibt die Geräuschkulisse im Rahmen und die Schulräume werden ihrer wichtigen Bestimmung und den hohen Anforderungen gerecht.

Reduzierter Geräuschpegel. Bessere Sprachverständlichkeit.

Akustikpaneele für Schulen, Bibliotheken, Bildungseinrichtungen und Kindergärten dienen in der allermeisten Fällen einer ähnlichen Zielsetzung. Dabei lassen sich die Vorteile und Mehrwerte etwa wie folgt zusammenfassen.

  • Reduktion der Geräuschkulisse im Klassenzimmer & in Gemeinschaftsräumen
  • Weniger Nachhall und bessere Sprachverständlichkeit
  • Schallschutz zwischen den Räumen bzw. akustische Trennung
  • Verbesserung der Konzentration beim Lernen durch ruhigere Atmosphäre
  • Bessere Leistungsfähigkeit und Resilienz durch weniger Lärm & mehr Ruhe

Eine gute Akustik in einer Schule sollte sich an diesen Aspekten messen lassen. Dabei ist es im Ergebnis relativ einfach, denn eine vorteilhafte Raumakustik nehmen wir sofort als angenehm wahr. Gewöhnen Sie sich nicht an Lärm und nehmen Sie eine permanent störende Geräuschkulisse nicht einfach hin.

Es gibt viele Möglichkeiten, um die Akustik in Schulen gezielt zu verbessern. Akustikpaneele und spezielle Akustikplatten sind bewährte Lösungen, die wir Ihnen gerne individuell vorstellen.

Gegen Lärm und laute Räume kann etwas getan werden

Tatsächlich sind wir gegen Lärm nicht hilflos. Vielmehr gibt es Bedingungen, die einen belastenden Geräuschpegel noch steigern können. Durch reflektierende Materialien, wie etwa modernen Sichtbeton, große Glasflächen, Beton-Decken oder harte Fußböden hat ein Raum dem Schall nichts entgegenzusetzen. So entsteht Nachhall und je länger die Nachhallzeit ist, umso wahrscheinlicher sind Interferenzen und Störungen im Lernprozess oder bei der Konzentration.

Professionelle Akustikpaneele bieten hier eine effektive Lösung, um die negativen Auswirkungen von Hall und störendem Lärm zu minimieren. Durch ihre schallabsorbierenden Eigenschaften tragen Akustikpaneele dazu bei, die Raumakustik zu verbessern und eine ruhige Lernumgebung zu schaffen.

So wird nicht nur die Konzentrationsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler gesteigert, sondern auch das Lehr- und Arbeitsumfeld für die Lehrkräfte verbessert. Mit gezielten Maßnahmen zur Schallabsorption können Schulen und Bildungseinrichtungen also eine angenehme und förderliche Lernatmosphäre schaffen, die sich positiv auf den Lernerfolg und das Wohlbefinden aller Beteiligten auswirkt.

Wie sinnvoll sind Akustikpaneele für Schulen?

Angesichts der Tatsache, dass Schulen Orte des Lernens, der Wissensvermittlung und der persönlichen Entwicklung sind, gibt es nur wenige Einsatzgebiete für Akustikpaneele, die sinnvoller wären als Schulen und Bildungseinrichtungen. Die Förderung einer optimalen Lernumgebung durch die Verbesserung der Raumakustik ist daher von entscheidender Bedeutung für den Erfolg und das Wohlbefinden aller Beteiligten in Schulen.

Die Bedeutung von Akustikplatten und Paneelen in Schulen wird auch durch die Erkenntnis unterstrichen, dass Lärm als ein wesentlicher Stressfaktor anerkannt ist. Eine permanente Lärmbelästigung wirkt sich negativ auf die Gesundheit, das Wohlbefinden, die Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit von Menschen aus. Durch gezielte Schalldämmung für eine bessere Akustik können Schulen nicht nur eine angenehmere Lernumgebung schaffen, sondern auch dazu beitragen, den allgemeinen Stresspegel zu reduzieren.

Wo im Klassenraum werden Akustik-Paneele angebracht?

Akustik-Paneele werden in Form von Deckenpaneelen oder Akustikplatten für die Wand hergestellt. Je nach Anforderungen gibt es auch eine komplette, akustische Wandverkleidung, wenn der Hall in Räumen besonders ausgeprägt ist. Also im Wesentlichen werden Akustikplatten und Paneele an Wänden und Decken installiert.

Die Auswahl cleverer Akustiklösungen ist allerdings umfassend. Absorber, Diffusoren und Bassfallen, die zusammen für eine ausgereifte Akustik sorgen, können in vielfältiger Ausführung und erstaunlichem Design umgesetzt werden. Die Positionierung der Produkte in den Räumen hängt mit der vorhandenen und gemessenen Akustik-Anforderung zusammen.

Wie viele Akustikpaneele braucht man in einem Klassenzimmer?

Die zielführende Anzahl und Größe von Akustikpaneelen für ein Klassenzimmer hängt von der vorhandenen Raumakustik ab. Große Oberflächen aus Glas, glatte Böden und anderes reflektierendes Material sowie das Volumen des Raumes und die Innenrichtung nehmen Einfluss auf die Akustik.

Um die Raumakustik vorteilhaft zu gestalten, muss die Schalldämmung also an das akustische Verhalten des Raumes angepasst werden. Manche Räume können also durch eine einzelne Akustikplatte, z.B. auch in Form eines Akustikbildes, in Ihrer Raumakustik deutlich verbessert werden.

Konkret kann hier nur eine professionelle Akustik-Analyse Aufschluss geben. Ein Akustikkonzept auf der Basis von Daten gewährleistet beste Ergebnisse.

Wie funktionieren Akustikplatten?

Akustikplatten funktionieren durch Schallabsorption, indem sie Schallenergie aus der Umgebung aufnehmen und teilweise oder vollständig in Wärme umwandeln. Die Schallwellen werden dafür von speziellen, porösen Oberflächen (Schaumstoff oder Akustikvlies) aufgenommen.

Akustikplatten wandeln den Schall also im Wesentlichen in Wärme um. Ein Vorgang, den wir der Natur vielfach abschauen können.

Akustikpaneele für Schulen als Design-Element

Nachdem wir die Funktion von Akustikpaneelen beleuchtet haben, gehen wir gerne auf deren Form ein. In die Architektur und die Innenraumgestaltung von Schulen fließt viel Engagement. Ein Akustik-Projekt muss sich einordnen, damit die Schalldämmung eine gelungene Verbindung mit dem Raumdesign der Klassenzimmer und allen Gemeinschaftsräumen eingeht.

Das Aussehen der Akustiklösungen spielt also eine wichtige Rolle. Akustikpaneele für die Schule müssen den architektonischen und gestalterischen Ansprüchen gerecht werden. Die richtige Lösung für die einzelnen Bereiche folgt also nicht nur akustischen, sondern auch ästhetischen Anforderungen.

Die gute Nachricht ist, dass die Sortierung und die Möglichkeiten hier sehr umfassend sind. Neben Lösungen für die Wand und die Decke bewähren sich auch Akustikvorhänge und Akustikelemente als Einrichtung – z.B. mobile Trennwände – vielfach.

Ein moderner und pfiffiger Look ist gerade in einer Schule von Bedeutung. An einem Ort, der inspirieren soll, kommt es auf die Details an. Jeder Artikel, der vor Ort für mehr Schallschutz eingesetzt wird, sollte gar nicht erst auffallen oder den Raum als dekoratives Element bereichern.

Mehr Informationen zum Thema Schalldämmung an Ihrer Schule

Möchten Sie etwas gegen den überflüssigen Lärm an Ihrer Schule unternehmen? Sind Sie mit einem Projekt zur Schalldämmung an einer Schule betraut? Sicher haben Ihnen die Informationen auf dieser Seite bereits ein Stück weit weitergeholfen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen gerne unsere Hilfe an, und sind als Ansprechpartner für Sie da.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Von der Akustik-Analyse, über Planung, Bau, Lieferung und Montage bis hin zu Service und Wartung haben wir einen Warenkorb voller Schallschutz-Lösungen für Schulen.

Helge Herrmann
Helge HerrmannAkustikberater