Raumakustik auf facebook Raumakustik auf Google+ Raumakustik auf Pinterest

info@raum-akustiks.de
Tel.: 06103 - 386 51 46
06103 - 386 35 89

mail an Raumakustik

raumakustik optimieren -logo

Impressum

AGB

Folienabsorber

Folienabsorber mit mikroperforierter Lochung

Transparente Folienabsorber mit Microperforierung zur Reduktion des Nachhalls

Folienabsorber sind transparente, transluzente Akustik Folien, die durch ihre Microperforierung die Energie der Schallwellen in Wärmeenergie verwandeln und dadurch zur Schallabsorption in einem Raum beitragen. Die Folien der transparenten Schallabsorber sind mit Löchern zwischen 0,2 mm und 0,8 mm Durchmesser versehen. Sobald Schallwellen auf den Folienabsorber treffen, kommt es zu einer physikalischen Reaktion: Die Schallenergie wird an den Lochrändern durch die entstehende Reibung in Wärme umgewandelt, Nachhallzeiten und Schallpegel werden durch die transparenten Akustikfolien deutlich reduziert. Neben der Standardausführung als milchige Folie können die perforierten Akustikfolien auch mit individuellen Motiven bedruckt werden.

Akustikfolien für weiches Licht

Bei der Verwendung unterhalb von Horizontalverglasungen können die Folienabsorber auch eine diffusere Lichtführung erzeugen und  erzeugen so ein weicheres Licht. Ein ähnlicher Lichteffekt kann auch bei Rasterleuchten in einer Decke erzeugt werden. Auch hier dient die Folie neben der Reduktion des Nachhalls zur Erzeugung einer weicheren Kunstlichtbeleuchtung.

Akustische Dämfung

Die Dämpfung durch perforierte Folien deutlich unter den schallabsorbierenden Werten, im Vergleich zu Schallabsorbern mit Fliesfüllung. Deshalb sollten akustische Folien auch nur dort eingesetzt werden, wo ein besonderer Wert auf die transparenten EIgenschaften des Matrerials gelegt wird.

Technische Details - Mikroperforierte Folien

Microperforierte Folien absorbieren den Schall durch eine microfeine Perforierung in der Oberfläche. Microperforierte Folienabsorber können transparent, transluzent oder farbig bedruckt geliefert werden. Üblicherweise werden zwei Microsorber ® - Folien aus Polycarbonat übereinander mit einem Abstand von ca. 10 -30 mm montiert.
Zur gleichtmäßigen Verspannung erfolgt die Befestigung über die speziell hierfür entwickelten Spannfedern.
Polycarbonatfolie (Dicke ca. 0,1 mm) Lochdurchmesser ca. 0,2 mm Lochabstand 2 mm.
Bei der Montage wird ein Abstand zwischen 30 - 100mm zur Schallharten Oberfläche empfohlen. Optimale Ergebnisse werden durch eine Doppellagigkeit der Microsorber® -Folie erzielt. Die Montage erfolgt an den konfektionierten Ecken über Spannfedern.
schwer entflammbar (Baustoffklasse B1 oder B2 nach DIN 4102)
Absorptionswerte

Schallabsorbtionsgrad (nach Herstellerangaben)