Raumakustik auf facebook Raumakustik auf Google+ Raumakustik auf Pinterest

info@raum-akustiks.de
Tel.: 06103 - 386 51 46
06103 - 386 35 89

mail an Raumakustik

raumakustik optimieren -logo

Impressum

AGB

Akustik Baffel

Akustikgardinen in einem modernen Einrichtungsumfeld

Akustik Baffeln als Raumteiler

Als Akustik Baffeln werden senkrecht stehende Lamellen bezeichnet, die beidseitig den Schall absorbieren. Als akustische Trennelemente werden diese  mit Stahlseilchen mit einem geringen Abstand übereinander montiert.  Die akustische Wirkung bleibt erhalten und die Elemente fungieren gleichzeitig als halbdurchsichtige Raumteiler. Vor allem in großen Büroräumen kann Abteilungskommunikation und Arbeitsbereiche erhalten werden, die akustische, sowie die optische Abgrenzung, fördert durch geringere akustische und optische Ablenkung die Konzentration.

Ausführungsvarianten

Die einzelnen Akustikpaneele bestehen aus einem umlaufenden Aluminiumrahmen der beidseitig mit einem akustischen Textil bespannt wird. Im Kern der Elemente befindet sich ein besonderes akustisches Flies, das den Schall absorbiert. Durch die Montage in der Nähe der Schallquelle (in diesem Fall die Büroarbeitsplätze) kann der entstandene Schall absorbiert werden, Schallwellen zur Erzeugung eines unangenehmen Nachhalls werde schon zu einem Teil frühzeitig absorbiert. Die Akustik Baffeln können auch hintereinandergereiht nur an der Decke befestigt werden. Schallwellen die sich leicht in Deckenrichtung ausbreiten, werden so absorbiert und Nachhallerscheinungen im Raum werden deutlich reduziert.

Textile Bespannung

Die Akustikbaffel können mit sehr fein oder eher grob gewobenen Stoffen bespannt werden. Hier stehen sehr unterschiedliche Farbvarianten zur Verfügung. Neben dem mischen von unterschiedlich farbigen Elementen können auch einzelne Paneele mit individuellen Motiven bedruckt werden.

 



Akustrikgardinen in klassischem Ambiente
xx
xx