Raumakustik auf facebook Raumakustik auf Google+ Raumakustik auf Pinterest

info@raum-akustiks.de
Tel.: 06103 - 386 51 46
06103 - 386 35 89

mail an Raumakustik

raumakustik optimieren -logo

Impressum

AGB

Akustik für abgehängte Decken

nachträglich verbessern

akustik Elemente für abgehängte Decken in Rasterdecke

Akustik abgehängter Decken mit akustischen Weichkörpern
nachträglich verbessert

Abgehängte Rasterdecken sind oft eine einfache Lösung geschlossene Deckenoberflächen bei einer einfachen Zugänglichkeit zur Deckeninstallation herzustellen.
Die zumeist verwendeten Lochplatten erzeugen ihre maximale akustische Bedämpfung mit einer hinter den Deckenplatten eingelegten Schalldämmung. Diese ist jedoch oft aus Kostengründen, oder um eine bessere Zugänglichkeit zu den Installationen zu erreichen, nicht installiert. Um die Akustik dieser Decken nachträglich deutlich zu verbessern, lassen sich entsprechende akustische Weichkörper einsetzen.
Diese sind aus einem hoch schallabsorbierenden Akustikflies mit einer textilen Bespannung hergestellt. Da die Deckenplatten in die Metallunterkonstruktion nur eingelegt sind, lassen sich die Weichkörper mit ein paar Handgriffen ohne großen Maschineneinsatz einfach in die vorhande Metallrasterkonstruktion einklemmen.
Die Weichkörper werden speziell für die entsprechende Rasterdecke angefertigt und können so auch ohne Mehrkosten für ausgefallene Deckenrasterweiten hergestellt werden.

Farben und Oberflächen der Weichkörper für abgehängte Decken

Für die Bespannung der akustischen Weichkörper steht eine große Auswahl an Textilarten mit einer großen Bandbreite an Farben zur Verfügung. In den bisherigen Ausführungen hat sich eine Mischung von unterschiedlichen Farben als optisch sehr angenehm herausgestellt. Für die richtige Menge und Verteilung, so dass eine angenehme Raumdämpfung erreicht wird,  erstellen wir ihnen gerne eine Planskizze.


Rasterdecke mit Akustikelementen als Weichkörper
Akustikabsorber in Rasterdecke - blau
Gipskarton Rasterdecke Akustikverbesserung